Fahrzeugmodellbau Forum
RegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederSucheNeue Themen in den letzen 24 StundenHäufig gestellte FragenZur Startseite


Fahrzeugmodellbau Forum » 02. Moderne Trucks, LKW und Schwerlast - Zugmaschinen in 1: 24 / 25 » Fotoalbum » Langholzzug MAN 26.502 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Langholzzug MAN 26.502
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Fichtenflitzer


images/avatars/avatar-47.jpg

Dabei seit: 16.06.2008
Beiträge: 156
Herkunft: Heinsberg im Sauerland

Langholzzug MAN 26.502 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
habe hier Bilder von einem Scratch gebauten Langholzzug.Das Modell wurde vor ca.15 Jahren gebaut.Es war mein erstes Scratch gebautes Modell.Das Original habe ich selbst einige Zeit gefahren.
Die Firma Kraemer in Bad Berleburg baute den Aufbau und den Nachläufer.Der Kran ist von der Firma Epsilon.Aber hier mal die Bilder.
















Ich hoffe er gefällt euch.Die Bilder wurden noch mit einer herkömmlichen Kamera gemacht.
Da ich den Nachläufer neu bauen muss(Missgeschick geschockt geschockt geschockt ),werde ich den Baubericht hier ins Forum setzen.

www.kraemer-fahrzeugbau.de


Grüsse,Stefan Augenzwinkern
05.09.2008 18:00 Fichtenflitzer ist offline E-Mail an Fichtenflitzer senden Beiträge von Fichtenflitzer suchen

bluestarmodells


Dabei seit: 19.06.2008
Beiträge: 340
Herkunft: Möhlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Stefan

Ein super gebautes Modell Freude . Sieht sehr gut aus. Und das der schon 15 Jahre alt ist, sieht man dem nicht an. Ist das ein Modell in 1:24?

Gruss
Ralph

__________________


Alles was relativ wahrscheinlich ist, ist wahrscheinlich falsch !

05.09.2008 18:33 bluestarmodells ist offline E-Mail an bluestarmodells senden Homepage von bluestarmodells Beiträge von bluestarmodells suchen

Fichtenflitzer


images/avatars/avatar-47.jpg

Dabei seit: 16.06.2008
Beiträge: 156
Herkunft: Heinsberg im Sauerland

Themenstarter Thema begonnen von Fichtenflitzer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ralph,
das Modell ist in 1:24 gebaut.Die Zugmaschine ist der F 90 von Italeri.Die Fotos habe ich gemacht als er gerade fertig war.Die Zange hebe ich schon mal neugebaut.Werde mal neue Fotos machen.


Grüsse,Stefan Augenzwinkern
05.09.2008 21:13 Fichtenflitzer ist offline E-Mail an Fichtenflitzer senden Beiträge von Fichtenflitzer suchen

Fichtenflitzer


images/avatars/avatar-47.jpg

Dabei seit: 16.06.2008
Beiträge: 156
Herkunft: Heinsberg im Sauerland

Themenstarter Thema begonnen von Fichtenflitzer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ralph,
das Modell ist in 1:24 gebaut.Die Zugmaschine ist der F 90 von Italeri.Die Fotos habe ich gemacht als er gerade fertig war.Die Zange habe ich schon mal neugebaut.Werde mal neue Fotos machen.


Grüsse,Stefan Augenzwinkern
05.09.2008 21:15 Fichtenflitzer ist offline E-Mail an Fichtenflitzer senden Beiträge von Fichtenflitzer suchen

Turbostar


images/avatars/avatar-66.jpg

Dabei seit: 13.06.2008
Beiträge: 80
Herkunft: Glött

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Stefan Augenzwinkern ,

ein wirklich gelungenes Modell dein Langholzzug. Mir geistert auch schon die ganze Zeit diese Idee im Kopf rum. Ob ich den allerdings so gut hinbekomm wie du wag ich zu bezweifeln.

Kannste eventuell noch ein paar Detailaufnahmen von der Zugmaschine, speziell dem Aufbau und dem Ladekran machen ??? Wäre schon interessant zu sehen. Ist der Kran auch komplett Eigenbau oder haste da den vom Italeri Zubehörsatz genommen ???

Würd mich über eine Antwort bzw. Fotos sehr freuen.

Gruß
Peter
09.09.2008 11:03 Turbostar ist offline E-Mail an Turbostar senden Beiträge von Turbostar suchen

bluestarmodells


Dabei seit: 19.06.2008
Beiträge: 340
Herkunft: Möhlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Stefan

Danke für die Info.
Eine Frage hab ich noch zu dem Nachläufer rotes Gesicht . Ich sehe da einen Drehschemmel. Kannst Du mir das mal erklären, wie das genau funktioniert wenn Du mit dem Langholz transportierst? So von wegen wie das ganze dann gelenkt wird und so.

Gruss Augenzwinkern
Ralph

__________________


Alles was relativ wahrscheinlich ist, ist wahrscheinlich falsch !

09.09.2008 12:50 bluestarmodells ist offline E-Mail an bluestarmodells senden Homepage von bluestarmodells Beiträge von bluestarmodells suchen

Fichtenflitzer


images/avatars/avatar-47.jpg

Dabei seit: 16.06.2008
Beiträge: 156
Herkunft: Heinsberg im Sauerland

Themenstarter Thema begonnen von Fichtenflitzer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
erst mal vielen Dank für euer Interesse.

@Peter,der Kran ist ein Eigenbau.Den EFFER-Kran von Italeri kann man meiner Meinung nach nicht dafür gebrauchen.Umbauen würde ich auch nicht.Müsste man zuviel verändern.Daher habe ich mich für einen Eigenbau entschieden.Zeichnungen von Lang -und Kurzholzkranen von verschiedenen Herstellern habe ich reichlich.
Den Kran den ich gebaut habe ist von Epsilon.Wird aber in der Bauweise heute nicht mehr hergestellt.Die Bilder die Du gleich siehst,sind vom Nachfolger LKW.Es ist ein MAN 33.464.Dieser hat einen Loglift Kran.Das Fahrzeug das ich jetzt fahre ist ein MAN TGA 26.530.Wenn Du mehr Interesse an einem Langholzzug hast,kann ich Dir mit Prospekten und Zeichnungen weiter helfen.

Hier mal eine Adresse im Internet: www.huttner.de

Aber jetzt mal ein paar Bilder:











Muss noch Bilder vom Kran machen.


@Ralph,hier erst mal ein Bild,worauf man gut erkennen kann wie das ganze funktioniert.



Der Nachläufer wird durch seine Ladung geführt und gehalten.Wenn man um eine Kurve fährt wird der Nachläufer zwangsgelenkt.Der Ladeschemel ist durch die 2 Hydraukikzylinder mit dem Drehkranz der Lenkachse verbunden.Die Zylinder sind während der Fahrt auf der Strasse starr.So lenkt der Nachläufer selber mit(durch die Ladung),und ein nachlenken ist nur selten von Nöten.Der Ladeschemel ist mit Zahnleisten bestückt.Die Zahnleisten drücken sich in das Holz.So kann der Nachläufer nicht unter seiner ladung wegrutschen.Wichtig ist aber auch das der Nachläufer genug Ladung hat,sonst kommt bei einer starken Bremsung das ganze ins Rutschen.Im Wald sieht das schon anders aus.Dafür schaltet man die Lenkungspumpe per Knopdruck ein und mit einem Joystick kann man dann den Nachläufer um Hindernisse lenken.Früher hat man nur einen Hydraulikzylinder verwendet.Man durfte allerdings nur 60 km/h auf der Autobahn fahren.Der Nachläufer lief nicht so stabil in der Spur hinterher.Heut zutage werden die beiden Zylinder während der Fahrt durch zusätzliche Sperrventile gesperrt.

Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig weiterhelfen.


Grüsse,Stefan

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Fichtenflitzer: 09.09.2008 21:43.

09.09.2008 21:30 Fichtenflitzer ist offline E-Mail an Fichtenflitzer senden Beiträge von Fichtenflitzer suchen

bluestarmodells


Dabei seit: 19.06.2008
Beiträge: 340
Herkunft: Möhlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Stefan

Danke für diese Information Freude . Jetzt kann ich mir das ganze auch vorstellen wie es funktioniert. Konnte mir bis dato nicht vorstellen, wie der gelenkt wird.

Es gibt ja verschiedene Ausführungen von Nachläufer. Solche mit und solche Ohne Drehschemmel. Sehe ich das richtig?

Sorry für die blöden Fragen.........

Gruss
Ralph

__________________


Alles was relativ wahrscheinlich ist, ist wahrscheinlich falsch !

10.09.2008 12:46 bluestarmodells ist offline E-Mail an bluestarmodells senden Homepage von bluestarmodells Beiträge von bluestarmodells suchen

Turbostar


images/avatars/avatar-66.jpg

Dabei seit: 13.06.2008
Beiträge: 80
Herkunft: Glött

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Stefan Augenzwinkern ,

danke für die Aufschlußreichen Fotos. Ich glaub da muß ich noch ein weilchen tüftelen bis ich so ein Gespann auf die Räder stellen kann. Vor allem der Kran stellt für mich ein kleines Problem dar. Naja - kommt Zeit kommt Rat.

Danke troztdem für die tollen Bilder.

Gruß
Peter
10.09.2008 16:58 Turbostar ist offline E-Mail an Turbostar senden Beiträge von Turbostar suchen

Fichtenflitzer


images/avatars/avatar-47.jpg

Dabei seit: 16.06.2008
Beiträge: 156
Herkunft: Heinsberg im Sauerland

Themenstarter Thema begonnen von Fichtenflitzer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Hallo Ralph,habe ein Bild von einem Zwangslenker gefunden.Der ist von Huttner.
Ganz ohne Drehkranz geht es nicht.Die Achsen bei diesem Nachläufer sind wie ein Tandemachsagregat.Oben drauf wird der Drehkranz mit einem Schemel gesetzt.Die beiden Achsen drehen sich dann komplett unter dem Drehkranz.



Beim aufarbeiten der Schäden die der Sturm Kyrill verursacht hatte,sind einige Langholzfahrzeuge mit einem Huttner Zwangslenker ausgrüstet gewesen.Der Vorteil von so einem Nachläufer ist ,es lässt sich sehr gut damit rückwärts schieben.Vergleichbar mit einem Sattelzug.
Bei uns im Sauerland werden soweit ich weiss,keine Zwangslenker eingesetzt.Warum weiss ich auch nicht.Vielleicht nach dem Sprichwort:Was der Bauer nicht kennt frisst er nicht.

@Hallo Peter,vor allem braucht man für den Bau eines solchen Fahrzeugs gute Prospekte und Zeichnungen.So ein Modell wrde ich heutzutage noch wieder anders bauen.

Grüsse, Stefan Augenzwinkern
10.09.2008 19:00 Fichtenflitzer ist offline E-Mail an Fichtenflitzer senden Beiträge von Fichtenflitzer suchen

bluestarmodells


Dabei seit: 19.06.2008
Beiträge: 340
Herkunft: Möhlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Stefan Augenzwinkern

Jetzt bin ich platt....... Aber ich hätte es mir denken können, dass ich von Dir solch gute Infos bekomme. Du bist ja an der "Quelle".
Auf jedenfall weiss ich wo ich um Rat fragen kann, wenn ich mal einen solchen Langholzzug bauen möchte großes Grinsen .

Besten Dank nochmal Freude .

Gruss Augenzwinkern
Ralph

__________________


Alles was relativ wahrscheinlich ist, ist wahrscheinlich falsch !

10.09.2008 20:18 bluestarmodells ist offline E-Mail an bluestarmodells senden Homepage von bluestarmodells Beiträge von bluestarmodells suchen

Fichtenflitzer


images/avatars/avatar-47.jpg

Dabei seit: 16.06.2008
Beiträge: 156
Herkunft: Heinsberg im Sauerland

Themenstarter Thema begonnen von Fichtenflitzer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ralph,
kein Problem wenn ich weiterhelfen kann.Unterlagen habe ich reichlich.


Grüsse,Stefan Augenzwinkern
10.09.2008 21:54 Fichtenflitzer ist offline E-Mail an Fichtenflitzer senden Beiträge von Fichtenflitzer suchen

Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Fahrzeugmodellbau Forum » 02. Moderne Trucks, LKW und Schwerlast - Zugmaschinen in 1: 24 / 25 » Fotoalbum » Langholzzug MAN 26.502

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Template: planetWhite © 2002
Impressum & Datenschutz
Kontakt