Fahrzeugmodellbau Forum
RegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederSucheNeue Themen in den letzen 24 StundenHäufig gestellte FragenZur Startseite


Fahrzeugmodellbau Forum » 03. Alte Trucks, LKW und Zugmaschinen in 1: 24 und 1: 25 » Bauberichte / Umbauten / Eigenbauten » Büssing LU 11 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 2 [3] 4 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Büssing LU 11
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Klaus Lassen


images/avatars/avatar-6.jpg

Dabei seit: 07.06.2008
Beiträge: 819
Herkunft: Hiddenhausen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Stefan,

davon geht die Welt nicht unter, ob LU11 oder LU11 / 16 Commodore ! Du weißt was Du baust und im Endeffekt zählt das fertige Modell, gebaut nur nach Zeichnungen und Fotos und nicht aus einem Bausatz, was natürlich auch in Ordnung wäre.
Wie Du schon schreibst, es ist auch die Freude wenn neue selbstgefertigte Bauteile vor einem liegen.

Gruß Klaus

team FMB-Forum - www.truckin24.de
09.02.2010 21:33 Klaus Lassen ist offline E-Mail an Klaus Lassen senden Homepage von Klaus Lassen Beiträge von Klaus Lassen suchen

Fichtenflitzer


images/avatars/avatar-47.jpg

Dabei seit: 16.06.2008
Beiträge: 156
Herkunft: Heinsberg im Sauerland

Themenstarter Thema begonnen von Fichtenflitzer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

weiter geht es mit der Hinterachse.




Als erstes habe ich die Achse auf einer 1 mm dicken Polystyrolplatte aufgezeichnet.Jede Achse besteht aus 2 Hälften.




Dann wurde eine 4 mm dicke Scheibe mit 18 mm Durchmesser hergestellt und zwischen die Achshälften eingesetzt.




In die Hinterachsfelgen habe ich ein Rohr mit einem Durchmesser von 4,8 mm eingesetzt.Der innendurchmesser beträgt 3 mm.
Bei den Vorderachsfelgen habe ich einen Ring von den Hinterachsfelgen beutzt.Trotzdem kann man die Felgen mit den restlichen Teilen aus dem Revell Bausatz des 8000 er oder Krupp Titan so zusammen setzen.Man braucht also keine zusätzlichen Teile zukaufen.




Im eigebauten Zustand.Allerdings fehlen noch einige Teile.






Am 2. Chassi habe ich die Federn und die Vorderachse angebaut.




Grüsse, Stefan Augenzwinkern
16.02.2010 19:12 Fichtenflitzer ist offline E-Mail an Fichtenflitzer senden Beiträge von Fichtenflitzer suchen

Fichtenflitzer


images/avatars/avatar-47.jpg

Dabei seit: 16.06.2008
Beiträge: 156
Herkunft: Heinsberg im Sauerland

Themenstarter Thema begonnen von Fichtenflitzer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

immer noch die Hinterachse.

Um der sogenannten Pistolenachse, auch zu ihrem aussehen zu verhelfen mussten noch ein paar Teile gebaut werden.

Allerdings hat das einiges an Zeít in Anspruch genommen.Als erstes brauchte ich einen Klotz mit 10 mm dicke.Er besteht

aus 5 X 2 mm Poly-Platten die miteinander verklebt wurden.




Dann wurde das ganze mit der Feile in Form gebracht.An der Front und an der Seite habe ich 2 Ringe, 8 mm Rohr, angeklebt.







Auf den Achsträger geklebt.




Momentarer Bauzustand.Die 8 Rippen sind aus 0,5 mm Material entstanden.Diese wurden auf ein 4 mm Rohr geklebt.Die beiden
Scheiben davor haben einen Durchmesser von 6 mm.











Mal eine Frage: wo beommt man Schraubeköpfe ??

Grüsse, Stefan Augenzwinkern
23.02.2010 20:37 Fichtenflitzer ist offline E-Mail an Fichtenflitzer senden Beiträge von Fichtenflitzer suchen

S.Oliver


images/avatars/avatar-27.jpg

Dabei seit: 12.06.2008
Beiträge: 170
Herkunft: Kirchen (RLP)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Stefan,

da kann ich dir die Schraubenköpfe von MR-Models empfehelen. Zu bekommen bei MAKO-Modellbau in Engers.
Online-Shop: http://server3.gs-shop.de/200/cgi-bin/sh...t.htm&PKEY=3809

Als Suchbegriff "Schraubenköpfe" eingeben und dann die letzten beiden Ergebnisse klicken.

__________________
Gruß
Oliver


24.02.2010 14:51 S.Oliver ist offline E-Mail an S.Oliver senden Homepage von S.Oliver Beiträge von S.Oliver suchen

Fichtenflitzer


images/avatars/avatar-47.jpg

Dabei seit: 16.06.2008
Beiträge: 156
Herkunft: Heinsberg im Sauerland

Themenstarter Thema begonnen von Fichtenflitzer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Weiter gehts mit der Federung für die Hinterachse,




Die Verstärkungen am Hinterachskörper sind aus 0,5 mm Polystyrol entstanden.




Ich lasse mal die Bilder sprechen.








Jetzt steht er schon mal auf allen vieren.





geht bald weiter .



Grüsse, Stefan Augenzwinkern
15.03.2010 22:51 Fichtenflitzer ist offline E-Mail an Fichtenflitzer senden Beiträge von Fichtenflitzer suchen

Fichtenflitzer


images/avatars/avatar-47.jpg

Dabei seit: 16.06.2008
Beiträge: 156
Herkunft: Heinsberg im Sauerland

Themenstarter Thema begonnen von Fichtenflitzer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich habe lange nichts von mir hören lassen.Das hatte private Gründe.Jetzt geht es aber weiter.

Habe am Büssing mal etwas weiter gebaut.








Sind nur kleine Fortschritte,geht bald weiter.

Grüsse , Stefan Augenzwinkern

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Fichtenflitzer: 12.04.2012 19:19.

12.04.2012 18:17 Fichtenflitzer ist offline E-Mail an Fichtenflitzer senden Beiträge von Fichtenflitzer suchen

Fichtenflitzer


images/avatars/avatar-47.jpg

Dabei seit: 16.06.2008
Beiträge: 156
Herkunft: Heinsberg im Sauerland

Themenstarter Thema begonnen von Fichtenflitzer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Am Büssing geht es nur langsam vorran.Die Details sind sehr Zeit intensiv,das heisst den Samstag Nachmittag kriegt man schon rum.








Das Blech habe ich aus 0,5 mm Polystyrol gebaut.Die Rundstäbe haben 0,5 mm Polystyrol.Es sind nur 5 Stück pro Seite beim Original sind es 7 Stück.Ist aber kaum hin zubekommen.Habe nach mehreren Versuchen aufgegeben.
Das Ätzteil für die Gitter ist von CTM Radiator Mesh "A". Kommt dem Original sehr ähnlich.




Habe die Scheinwerfer mal eingesetzt.Sind noch nicht verklebt.Die Reflektoren sind vom Büssing 8000.Die Gläser,auch die gelben ,sind von Modeltrucksandparts.








Grüsse , Stefan Augenzwinkern
16.04.2012 17:52 Fichtenflitzer ist offline E-Mail an Fichtenflitzer senden Beiträge von Fichtenflitzer suchen

TRUCKMODELLER


Dabei seit: 08.05.2009
Beiträge: 31
Herkunft: AUS DEM SAUERLAND

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

HALLO !

DA HAST DU DIR EIN TOLLES PROJEKT AUSGESUCHT , DAS SIEHT ALLES SCHON SUPER AUS
GRUSS HARALD CIESIOLKA
09.08.2012 19:46 TRUCKMODELLER ist offline E-Mail an TRUCKMODELLER senden Beiträge von TRUCKMODELLER suchen

Flatfeet
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

WOW, was für eine Arbeit, RESPEKT!

Leider kann ich die ganz frühen Bilder aus unerfindlichen Gründen nicht sehen, aber das was auf der letzten Seite zu erkennen ist...................WOW!

Bitte unbedingt weitermachen.

Es grüßt Jörg
07.11.2012 19:17  

Fichtenflitzer


images/avatars/avatar-47.jpg

Dabei seit: 16.06.2008
Beiträge: 156
Herkunft: Heinsberg im Sauerland

Themenstarter Thema begonnen von Fichtenflitzer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

wird aufjedenfall weiter gebaut. Die Bilder werde ich wieder einsetzen.

Grüsse Stefan
18.11.2012 12:43 Fichtenflitzer ist offline E-Mail an Fichtenflitzer senden Beiträge von Fichtenflitzer suchen

Fichtenflitzer


images/avatars/avatar-47.jpg

Dabei seit: 16.06.2008
Beiträge: 156
Herkunft: Heinsberg im Sauerland

Themenstarter Thema begonnen von Fichtenflitzer
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

am Büssing geht es zwar nur langsam vorran,aber die Hauptsache es geht überhaupt weiter.

Weiter gehts mit dem Kühler.Da ich den Kühler noch mal bauen werde kommen die Bilder von den einzelnen Bauabschnitten später.

Aber jetzt mal Bilder.























Danach habe ich noch Luftkessel, Nieten und Schraubenköpfe angebracht.

Habe dann noch einige Details wie Federn usw.,da die alten Bilder nicht mehr vorhanden sind,mit der Kamera festgehalten







































Das wars erstmal.

Grüsse , Stefan Augenzwinkern

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Fichtenflitzer: 28.01.2013 23:15.

28.01.2013 22:59 Fichtenflitzer ist offline E-Mail an Fichtenflitzer senden Beiträge von Fichtenflitzer suchen

Klaus Lassen


images/avatars/avatar-6.jpg

Dabei seit: 07.06.2008
Beiträge: 819
Herkunft: Hiddenhausen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Stefan,

das ist ja Modellbau vom Feinsten! Das mit dem LANGSAM voran kenne ich, aber es ist und bleibt ja ein Hobby und wer schreibt vor, wie schnell man was zu bauen hat. Woraus hast Du denn die Kühlerstruktur gefertigt? Die sieht ja aus wie echt.

Zurzeit baue ich nichts, da ich jeden Tag an meinem neuen Buch sitze. Sorry liebe Leute, aber gleichzeitig an mehreren Projekten zu arbeiten funktioniert nicht.

Viele Grüße

Klaus

team FMB-Forum - www.truckin24.de
29.01.2013 21:33 Klaus Lassen ist offline E-Mail an Klaus Lassen senden Homepage von Klaus Lassen Beiträge von Klaus Lassen suchen

Seiten (4): « vorherige 1 2 [3] 4 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Fahrzeugmodellbau Forum » 03. Alte Trucks, LKW und Zugmaschinen in 1: 24 und 1: 25 » Bauberichte / Umbauten / Eigenbauten » Büssing LU 11

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Template: planetWhite © 2002
Impressum & Datenschutz
Kontakt