Fahrzeugmodellbau Forum
RegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederSucheNeue Themen in den letzen 24 StundenHäufig gestellte FragenZur Startseite


Fahrzeugmodellbau Forum » 05. Abschleppwagen ( Tow Trucks ) in 1:24, 1:25 und auch in 1:50 » Vorbildfotos aus Europa » IFBA 2012 in Kassel » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen IFBA 2012 in Kassel
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Klaus Lassen


images/avatars/avatar-6.jpg

Dabei seit: 07.06.2008
Beiträge: 819
Herkunft: Hiddenhausen

IFBA 2012 in Kassel Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Truckmodellbauer und Freude schwerer Abschleppwagen,

vom 10. bis 12. Mai 2012 fand in Kassel die IFBA statt und ich war auch dort.
Einige interessante Fahrzeuge habe ich fotografiert und stelle euch diese hier vor.






MAN 41.480 TGS 8x4 der Firma DKH aus Hamburg mit Bergeaufbau von Omars.






MAN 35.440 TGS 8x4 der Firma Muhlack aus Lübeck mit Aufbau von Falkom aus Holland.





Actros MP3 8x4 der Firma Gross aus Weilheim mit Brechtel-Aufbau.






Actros 4143 MP3 8x8 mit Brechtel-Aufbau und Bereifung für schweres Gelände.



MAN TGS 8x4 der Firma Blask mit Empl Bison-Aufbau.



Actros 4148 MP3 8x4 der Firma Postupka ebenfalls mit Empl-Aufbau.



Actros 4155 MP3 8x4 der Firma Abschleppdienst Offenbach mit Century Rotator 1140 von
Miller-Industries aus den USA. Erster dieser Art und speziell für den deutschen Markt
konfiguriert. Besonderes Merkmal die seitlich ausschwenkbaren Sidewinder-Stützen.
Werden solche Fahrzeuge in Zukunft häufiger hierzulande anzutreffen sein?



Mega-Abschleppwagen der Firma Hummer aus Österreich mit Kran und Bergetechnik
von Omars auf einem Scania R620 8x4.






Ein höchst interessantes Berge- und Abschleppfahrzeug hat sich Ulrich Brindöpke aus
Bielefeld von der Firma AGEFA in Lippetal aufbauen lassen. Keine hohen Aufbauten,
dafür befindet sich hinter dem MAN TGS 41.463 mit 8x6 Antrieb ein MKG-Kran vom
Typ HMK 380 und am Heck AGEFA’s Power-Lift vom Typ Einstein. Ein schönes Vorbild
für Modellbauer.



Das wohl erste und für kurze Zeit bestimmt auch einzige Bergefahrzeug auf dem
Fahrgestell des Actros der zweiten Generation, hat sich Joh. van de Zand aus Holland
aufbauen lassen. Der 6x2 Actros II wurde von ihm selbst mit Teilen von Bro aus
Schweden gefertigt. Auf seiner Homepage kann man sich den gesamten Bauvorgang
anschauen. Hier der Link:

http://www.joh-vd-zand.nl/de/node/4626

Achtung: Der Aufbau des Actros II besteht aus drei Teilen. Sehr interessant!



MAN TGS 41.440 der Firma Locher mit Kran der Firma Faun Tadano, Typ HK 40.



MAN TGS 37.480 8x4 mit Century 9055 von Miller-Industries. Zu verkaufen für 259.00 Euro.



Und zum Schluss noch ein Foto vom gelungenen Actros II mit Show-Auflieger. Dieses
Traumgespann gehört der Firma Gross. Beim Actros handelt es sich um eine 1845
Mega-Space Zugmaschine.

So das war es für 2012. Bin mal gespannt was es im nächsten Jahr in Kassel zu sehen
gibt, aber vorher findet ja noch die Nutzfahrzeug-IAA in Hannover statt.

Viele Grüße

Klaus

Team FMB-Forum – www.truckin24.de
19.05.2012 19:34 Klaus Lassen ist offline E-Mail an Klaus Lassen senden Homepage von Klaus Lassen Beiträge von Klaus Lassen suchen

Gabi


images/avatars/avatar-69.jpg

Dabei seit: 18.06.2008
Beiträge: 190
Herkunft: Jászberény-Ungarn

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Klaus,

Vielen Dank für die Fotos, sie sind sehr schön!!

Gruß
Gábor

__________________
http://kamionmakettek.mlap.hu/
20.05.2012 11:59 Gabi ist offline E-Mail an Gabi senden Homepage von Gabi Beiträge von Gabi suchen

plastiktruck


Dabei seit: 13.07.2008
Beiträge: 165
Herkunft: Nahe Regensburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Interessanter Bericht danke Klaus. Aber ich muß sagen auch wenn ich ihn öfters in Natura sehe , der neue Actros sieht häßlich aus. Habe übrigens gestern auf der Gegenfahrbahn einen Erlkönig gesehen konnte aber leider nicht genau erkennen ob es ein MB oder MAN war. Er hing ganz normal an einen Auflieger oder wie soll man sie erkennen so abgeklebt wie der war und zwischen mehreren Trucks fuhr.
02.06.2012 11:21 plastiktruck ist offline E-Mail an plastiktruck senden Beiträge von plastiktruck suchen

Klaus Lassen


images/avatars/avatar-6.jpg

Dabei seit: 07.06.2008
Beiträge: 819
Herkunft: Hiddenhausen

Themenstarter Thema begonnen von Klaus Lassen
Actros II Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Heiko,

naja, über Geschmack läßt sich bekanntlich nicht streiten, jeder besitzt so seine eigene Geschmacksnote. Aber Mercedes hat sich etwas getraut und ich persönlich finde den neuen Actros II und nicht wie viele glauben einen MP4 zu sehen, doch sehr gelungen.
Bin auch jeden Tag - on the road - und habe schon sehr schöne Fahrzeuge mit tollen Lackierungen gesehen. Momentan sieht man überwiegend nur Sattelzugmaschinen und das eine oder andere verlängerte Fahrgestell mit Pritsche für Wechselbrücken oder Container-Transport.
Auch die Innenausstattung vom Actros II sieht erstklassig aus, der LKW ist in der Kabine sehr leise, die Materialien sehr hochwertig, die Fahrerplatzergonomie fantastisch und das Automatikgetriebe wünschte ich mir in meinem MP2 auch.

Warten wir mal ab welche LKW-Hersteller auf der kommenden Nutzfahrzeug-IAA in Hannover ihre Neuheiten präsentieren, d.h. entweder überarbeitete Varianten, sogenannte MP's oder wie beim Actros II komplette Neuheiten.

Ich kann mir den neuen Actros II auch sehr gut als Modell in 1:24 vorstellen. Was mir nicht gefällt ist die Tatsache, dass Mercedes den Actros in großen Teilbereichen unterhalb der Fahrerkabine in einem hässlichen Plastikgrau ausliefert. Volvo, Scania und auch DAF machen das nicht. Zu diesem neuen Design passt nur eine Komplettlackierung.

Wie schreibt Mercedes bei den PKW: das Beste oder nichts, stimmt! Nur bei der neuen Actros-Reihe sollten die Schwaben den Unsinn mit der grauen Plastikhaut sein lassen.

Ansonsten, toller Truck!

Viele Grüße

Klaus

team FMB-Forum - www.truckin24.de
03.06.2012 11:40 Klaus Lassen ist offline E-Mail an Klaus Lassen senden Homepage von Klaus Lassen Beiträge von Klaus Lassen suchen

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Fahrzeugmodellbau Forum » 05. Abschleppwagen ( Tow Trucks ) in 1:24, 1:25 und auch in 1:50 » Vorbildfotos aus Europa » IFBA 2012 in Kassel

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Template: planetWhite © 2002
Impressum
Kontakt